Die Basel Richtlinien regeln die Kreditvergabe der Banken an Unternehmen

Unternehmer, die Bankkredite in Anspruch nehmen, sollten sich mit den Auswirkungen der im Zuge der Finanzkrise verschärften Basel-Richtlinien (Eigenkapitalvorschriften) für die Finanzierungsmöglichkeiten auseinandersetzen.

Wir bieten Ihnen mit unserem speziellen Know-how ein Kreditconsulting an, dessen Ziel es ist, Ihre Ausgangssituation in Bankgesprächen zu verbessern und damit die Finanzierungsfähigkeit im Bankenbereich zu erhöhen sowie die Zinskonditionen zu verbessern. Fordern Sie unser Musterrating an und informieren Sie sich über unsere Beratungsleistungen.

Professionelles Rating: Ihre Chance für die Unternehmensentwicklung

Das Rating der Kreditwürdigkeit von Unternehmen nach den Basel-II-Kriterien spaltet den Mittelstand. Gerade im Mittelstand setzen viele Unternehmer auf das Bauchgefühl als Leitgröße für Entscheidungen – das Rating fordert aber sachliche Analysen, wie sie bisher fast ausschließlich in großen Unternehmen üblich waren. Doch kommen viele mittelständische Unternehmen in Schwierigkeiten, wenn im Zuge des Wachstums die instinktive Übersicht über das Unternehmen unmöglich wird. Das Bauchgefühl geht verloren, in der Regel bei einer Unternehmensgröße von 100 bis 500 Mitarbeitern oder mehr als drei Niederlassungen. Wer sich dieser Gefahr bewusst ist, erkennt das Potential des Ratings für das eigene Unternehmen.

Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Einführung von Rating- und E-Business-Tools, die Ihnen einen effizienten Überblick über Rentabilität und Liquiditätsentwicklung liefern, sondern auch bei der Optimierung Ihrer Bilanzstruktur im Hinblick auf eine Kosten senkende Rating-Einstufung bei Ihrer Bank.

Liquiditätsmanagement

Im Wesentlichen bezeichnet Liquidität den fristgerechten Tausch zweier oder mehr Wirtschaftsgüter, wobei eines dieser Güter ein geldwertes Zahlungsmittel ist. In der Praxis ist dies häufig ein komplexer und zuweilen schwieriger Vorgang, und zwar immer dann, wenn das Unternehmen in wirtschaftlich ungünstige Situationen gerät, Kunden verspätet oder überhaupt nicht zahlen, Investitionen getätigt werden müssen oder Banken ihr eingesetztes Kapital zurückfordern.

 Bei diesen Herausforderungen hilft das Liquiditätsmanagement:

  • Schneller Überblick zur Zahlungsfähigkeit in verschiedenen Perioden.
  • Ansprache von Kreditoren.
  • Unterstützung bei der operativen Steuerung der Liquiditätsflüsse.

Eine Übersicht in Form einer Darstellung zur Liquiditätsentwicklung ist vor allem bei Sanierungs- und Insolvenzbegleitungen eines der wichtigsten Steuerungsinstrumente für Unternehmer und Insolvenzverwalter. Bei Bedarf schulen wir auch Ihre zuständigen Mitarbeiter bei der Erarbeitung des Cashmanagements.

Gemeinsam mit uns legen Sie den Grundstein zur Ergebnisverbesserung, sprechen Sie uns an!

News

Änderung in der Geschäftsführung

Hugo Schneider scheidet zum 30. Juni 2015 auf eigenem Wunsch als Gesellschafter und Geschäftsführer aus der SCS Beratungsgesellschaft mbH aus. Er wird...

Read more

Beratungspartner für die Logistikplattform iSEAportal gesucht

Kosteneinsparung - Transparenz - Controlling: Effizientes Transportmanagement mit iSEAportal

Read more

„8. Tag der Logistik“ 2015 in Bayreuth

„Food meet logistics“ am Do., 16. April 2015 von 13.45 bis ca. 18.00 Uhr

Read more

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden - melden Sie sich zu unserem Newsletter an.